Nutzungshinweise




Hinweise zum Datenschutz

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten und der Schutz Ihrer Privatsphäre haben für uns oberste Priorität. Dies gewährleisten wir mit Methoden zur sicheren Datenkommunikation, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Ihre Daten werden im Rahmen der Nutzung des Internetservice zur Hauptversammlung unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzvorschriften ausschließlich zu folgenden Zwecken gespeichert, verarbeitet und genutzt:


-Registrierung für den E-Mail-Versand
-Online-Bestellung von Eintrittskarten zur Hauptversammlung
-Stimmabgabe per Online-Briefwahl
-Online-Bevollmächtigung der Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft mit der dazugehörigen Weisungserteilung oder – sofern angeboten – Online-Bevollmächtigung von Kreditinstituten und Aktionärsvereinigungen mit dazugehöriger Weisungserteilung

Um den aktienrechtlichen Nachweispflichten zu entsprechen, werden die Daten im Zusammenhang mit der Online-Bevollmächtigung der Stimmrechtsvertreter mit den dazugehörigen Weisungen von der AIXTRON SE drei Jahre lang aufbewahrt.


Registrierung für den E-Mail-Versand

Um den Papierverbrauch anlässlich künftiger Hauptversammlungen zu reduzieren, bietet die AIXTRON SE ihren Aktionären an, die Hauptversammlungsunterlagen (Einladung zur Hauptversammlung und andere wichtige Aktionärsinformationen), statt in Papierform per Post zukünftig ausschließlich per E-Mail zu erhalten. Hierzu benötigt die AIXTRON SE Ihre ausdrückliche Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie über den elektronischen Internetservice zur Hauptversammlung erteilen, indem Sie sich für den E-Mail-Versand der Hauptversammlungsunterlagen registrieren.

Sofern Sie im Aktienregister eingetragen sind und sich bis zum Ablauf des Tages, an dem die Einberufung einer Hauptversammlung der AIXTRON SE im Bundesanzeiger erfolgt, für den E-Mail-Versand der Hauptversammlungsunterlagen registriert haben, werden Sie für die erste, der Registrierung folgende Hauptversammlung der AIXTRON SE die Hauptversammlungsunterlagen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesandt bekommen. Erfolgt Ihre Eintragung im Aktienregister oder die zusätzlich notwendige Registrierung zum E-Mail-Versand der Hauptversammlungsunterlagen erst nach dem Tag, an dem die Einberufung einer Hauptversammlung im Bundesanzeiger erfolgt, so wird der Versand der Hauptversammlungsunterlagen noch auf dem Postweg erfolgen. Ihre Anmeldung zum E-Mail-Versand der Hauptversammlungsunterlagen ist dann erst zur nächst folgenden Hauptversammlung wirksam. Bitte informieren Sie die AIXTRON SE unter der Hauptversammlungs-Hotline unter der +49 (89) 96 906-20 oder unter Nutzung der E-Mail-Adresse aixtron@better-orange.de, falls Sie, obwohl Sie sich hierfür bereits angemeldet und registriert haben, Ihre Hauptversammlungsunterlagen nicht rechtzeitig elektronisch erhalten haben. Sofern die von der AIXTRON SE versandte E-Mail mit den Hauptversammlungsunterlagen als unzustellbar an den Absender zurückkommt, werden die Hauptversammlungsunterlagen an die im Aktienregister aktuell hinterlegte Postanschrift des Aktionärs auf dem Postweg versandt. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden nach Eingang der Einwilligung eine E-Mail-Bestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Hauptversammlungs-Hotline unter der +49 (89) 88 96 906-20 von Montag bis Freitag (außer feiertags), 9.00 – 17.00 Uhr (MESZ).


Registrierungsdaten

E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse als Versandadresse an, die Sie regelmäßig verwenden und auf E-Mail-Eingang überprüfen. Für die technische Funktionsfähigkeit und die Prüfung auf E-Mail-Eingang in seinem bei der Registrierung angegebenen Postfach ist jeder Aktionär selbst verantwortlich. Die E-Mails, die Sie von der AIXTRON SE erhalten, werden grundsätzlich unverschlüsselt verschickt.

Personengemeinschaften / Juristische Personen
Bitte beachten Sie: bei im Aktienregister eingetragenen Personengemeinschaften (z.B. Ehepaaren), Personengesellschaften oder juristischen Personen muss die Person, die die Registrierung bzw. deren Änderung vornimmt, für alle vertretenen Personen/juristischen Personen/ alle Mitglieder der Personengemeinschaft bevollmächtigt bzw. für diese vertretungsberechtigt sein.


Anmeldung zur Hauptversammlung nach Registrierung

Sobald Sie für den E-Mail-Versand registriert sind, senden wir Ihnen das gedruckte Formular für die Anmeldung zur Hauptversammlung nicht mehr zu, sondern Sie erhalten die Hauptversammlungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an die registrierte E-Mail-Adresse. Sie können sich dann über den Internetservice zur Hauptversammlung anmelden. Dort können Sie für sich oder Dritte Eintrittskarten für den persönlichen Besuch der Hauptversammlung bestellen, Ihre Stimme per Online-Briefwahl abgeben oder die Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft bevollmächtigen und Weisungen erteilen oder – sofern angeboten – ein Kreditinstitut oder eine Aktionärsvereinigung bevollmächtigen und Weisungen erteilen.


Änderung Ihrer Registrierungsdaten; Widerruf der Einwilligung

Sie können Ihre Einwilligung zum E-Mail-Versand der Hauptversammlungsunterlagen jederzeit widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung zum E-Mail-Versand widerrufen, erhalten Sie die Hauptversammlungsunterlagen künftig wieder per Post an die im Aktienregister eingetragene Anschrift zugesandt. Der Widerruf ist grundsätzlich jederzeit möglich. Erfolgt der Widerruf jedoch erst nach Einberufung einer Hauptversammlung im Bundesanzeiger, kann Ihr Widerruf erst für die auf diese Versammlung folgende Hauptversammlung berücksichtigt werden. Die AIXTRON SE wird sich jedoch gleichwohl bemühen, Ihnen die Hauptversammlungsunterlagen in diesen Fällen auf dem Postweg zukommen zu lassen. Für einen Widerruf Ihrer Einwilligung wenden Sie sich bitte unter Nennung Ihres Namens, Ihrer Aktionärsnummer und Ihrer Anschrift an folgende Adresse:

AIXTRON SE
Mitteilungsversand
c/o Better Orange IR & HV AG
Haidelweg 48
81241 München
Telefax: +49 (89) / 88 96 906-55
E-Mail: aixtron@better-orange.de

In gleicher Weise können Sie sich zur Änderung Ihrer E-Mail-Adresse an die oben genannte Adresse wenden. Erfolgt die Änderung Ihrer E-Mail-Adresse erst, nachdem die technischen Vorbereitungen für den Versand der Hauptversammlungsunterlagen bereits begonnen haben, können wir diese Änderung erst für die darauf folgende Hauptversammlung berücksichtigen.


Zwischenzeitliche Veräußerung Ihrer AIXTRON Aktien

Um den E-Mail-Versand vorzubereiten, ermitteln wir zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Einberufung der jeweiligen Hauptversammlung im Bundesanzeiger, welche für den E-Mail-Versand registrierten Personen Aktienbestände im Aktienregister haben. Sind für Sie zu diesem Zeitpunkt keine Aktien im Aktienregister eingetragen, erlischt Ihre Einwilligung zum E-Mail-Versand der Hauptversammlungsunterlagen automatisch.

Falls Sie nach einer Hauptversammlung der AIXTRON SE alle Ihre AIXTRON Aktien veräußern, jedoch rechtzeitig vor der nächsten Hauptversammlung wieder AIXTRON Aktien erwerben und von Ihrer Bank unter der selben Aktionärsnummer gemeldet werden, gilt Ihre vor Veräußerung Ihrer Aktien erteilte Einwilligung zur Teilnahme am E-Mail-Versand fort. Sollten Sie unter einer anderen Aktionärsnummer gemeldet werden, dann erhalten Sie die Hauptversammlungsunterlagen der AIXTRON SE per Post zugesandt.


Änderungen der Nutzungsbedingungen und -hinweise

Änderungen der Nutzungsbedingungen und -hinweise für die Teilnahme am E-Mail-Versand der Hauptversammlungsunterlagen der AIXTRON SE geben wir Ihnen über die E-Mail-Adresse, die Sie für die Übermittlung angegeben haben, bekannt. Änderungen gelten als genehmigt, wenn Sie diesen nicht innerhalb von einem Monat nach Empfang der E-Mail, in der Ihnen die Änderungen mitgeteilt wurden, in Textform widersprechen oder Ihre Teilnahme am E-Mail-Versand widerrufen. Auf diese Folge werden wir Sie bei Bekanntgabe der Änderungen nochmals gesondert hinweisen. Mit dieser E-Mail werden wir Ihnen auch Kontaktdaten nennen, an die Sie Ihren Widerspruch richten können. Zur Fristwahrung genügt es, dass Sie Ihren Widerruf rechtzeitig absenden. Eine Anpassung oder Änderung der Nutzungsbedingungen ist insbesondere dann erforderlich, wenn die AIXTRON SE die Modalitäten des E-Mail-Versands ändert oder an (aktien-)rechtliche Änderungen anpassen muss. Alle zum E-Mail-Versand angemeldeten und registrierten Aktionäre müssen gleichbehandelt werden. Sofern Sie einer Anpassung/Änderung dieser Nutzungsbedingungen und –hinweise widersprechen, wird Ihr Widerspruch gleichzeitig als Widerruf Ihrer Teilnahme am E-Mail-Versand betrachtet. Sie erhalten Ihre Hauptversammlungsunterlagen dann künftig wieder auf dem Postweg an die im Aktienregister eingetragene Anschrift.